Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/sturmtochter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
bella ciao, bella ciao, bella ciao ciao ciao...

fünf wochen bis rumänien.
dieser sommer, zwischen erwachsen werden und jugend genießen. iwo gefangen zwischen exzess und arbeit, zwischen verantwortungslosigkeit und studiumsplänen.
tübingen, wunderschön, heidelberg, wunderschön.
erfurt und frankfurt wollen mich.
und dennoch, ein alptraum von harry-potter-ähnlichen zuständen und ins ganze haus fliegen die absagen. brrr.

aber egal. jetzt gehts weiter mit der planung.
meine kaum vorhandenen ungarischkenntnisse versuchen zu erweitern, im rumänisch buch weiter kommunikationsübungen machen und kaufen. kaufenkaufenkaufen. all das was notwendig ist, aber an das man nie denkt.

ihr fehlt mir jetzt schon so sehr, als würde man mir ein loch in die brust schlagen.

ich sitze praktisch auf der warteliste richtung leben und es zerreißt mich zwischen vorfreude, man kann es kaum erwarten, und angst vor der eigenen courage.

also versuchen sich mit partisanenliedern aufzuputschen. juhu.
27.7.10 12:01


baby melancholie. mit einer überdosis zeit.

der abschied auf raten diesen sommer.
und manches fehlt mir jetzt schon.

weil die worte fehlen, hier. neon.de, autor "balu.."

nach neun jahren vorbei.
05.07.2010 10:56 Uhr
Ich will einfach die zeit anhalten und hier stehen bleiben. Hier bei euch allen. Bei uns.
von balu..

Ich werde es vermissen. Alles. Die tage an denen wir uns schon morgens auf die nerven gingen. Die tage an denen wir einfach seite an seite unsere aufgaben bewältigten. Und vor allem die tage, an denen wir glücklich waren. Neun jahre, das ist die hälfte meines lebens, die zweite hälfte, aber die erste hälfte, in der man alles so richtig erlebt. Intensiv und farbenfroh. Ihr habt mein leben bereichert, tag für tag. Schule war nicht immer leicht, aber ich hatte euch. Euch alle, zum schluss noch mehr als am anfang. Und ich werde euch alle vermissen. Schrecklich vermissen. Unsere zeit ist vorbei. Ich realisiere es irgendwie aber einfach noch nicht. Sollen diese neun jahre schon zu ende sein? Soll das jetzt etwa die zeit für abschied sein? Ich will nicht. Ich will das alles nicht verlieren und vergessen. Ich will nicht sagen „weisst du noch, damals…“ Ich will einfach die zeit anhalten und hier stehen bleiben. Hier bei euch allen. Bei uns.



von balu..

Und JAW hören, versuchen "Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert" durchzulesen, und ein klitzekleines bisschen stolz sein auf die zukunft ala zulassungsbescheide zum frühstück
16.7.10 22:25


kulturweit.

ich habe jetzt meinen eigenen kulturweit-blog
"kulturweit"-der freiwilligendienst des auswärtigen amts in kooperation mit der unesco.
dort hab ich vor allerhand über rumänien zu erzählen, wie es mir dort geht und was ich erlebe.
sicher bleibt aber, dass dieser blog hier bestehen bleibt und in den anderen nur "reiseaufkünfte" reinkommen, da er halt öffentlich verlinkt wird vom auswärtigen amt, da muss man dann nicht wirklich nen seelenstrip hinlegen
aber okay, hier könnt ihr mir dann folgen auf der disko partizani und ich freue mich schon auf hoffentlich nette kommentare.

also geht einfach unter www.kulturweit-blog.de und sucht da silviast. oder einfach hier:
silvieintranssilvanien

aber jetzt einfach mal sonne.
California Gurls. Mstkrft Remix.
9.7.10 13:18


der wahnsinn klopft...

.. an meine tür.

einteilen zwischen netten unis mit freundlichen onlienbewerbungen und keinen beglaubigten zeugnissen und hurensohneunis mit komischen verfahren, unmöglichen onlien bewerbungen und scheiß zulassungswünschen.

ich habe mich unter anderem gerade für vwl in frankfurt und rechtswissenschaften/jura in tübingen, genauso wiefür publizistik-und kommunikationswissenschaftn in berlin beworben.
da kann man mir und meinem beginnenden schwachsinn ja nur noch gratulieren.

naja, nachdem ich mich jetzt schon in:
heidelberg, tübingen, bamberg, erfurt, frankfurt, jena, trier, berlin, darmstadt, marburg, passai, bonn, landau, erlangen-nürnberg, eichstätt, regensburg, göttingen und vielleicht noch freiburg, dresden, saarbrücken für durchschnittlich zwie studiengänge beworben hab, ist es wohl nur noch verständlich, dass bei mir der wahnsinn nicht nur an die tür klopft. er klingelt praktisch sturm.

+44-when your heart stops beating-...
4.7.10 20:41


das ende der schulzeit.

wunderschön. glitzerglitzer. viel sekt. viel mehr wein.
fast nur schöne reden.
"ihr habts geschafft. macht das beste draus!"


und doch. fühlen wie der verlierer des abends. ich hab eigentlich alles verloren, was man verlieren kann.
1.7.10 11:01


alle zeit der welt. unsre zeit.

in love mit tagen wie diesen:

grillen mit den liebsten. in der schule rumstreunen, "ullriiiikke" rufen wie die minnesänger, igel beobachten, lachen, gärten beobachten, "spargel".
abistreich. sich feiern. mit bier rumspritzen. atzenparty. wir sind die geilsten. knallsonne. chillen. bisschen kuchen verkaufen, bisschen aufräumen, bisschen trinken. viel feiern.
13 jahre-ende feiern. sonne, sommer, sonnenschein. i <3 schwitzen, haha. abizeitung. bilder, berichte und steckbriefe.
steg. chillen. autofahrn. in den main springen und wieder lebendig fühlen, sein herz spüren.

und jetzt greys. die aufm-badeboden-liegen-bleiben folge.

"Die Zeit fliegt. Die Zeit wartet auf niemanden. Die Zeit heilt alle Wunden. Wir alle wollen nur das Eine und das ist mehr Zeit. Zeit aufzustehen. Zeit erwachsen zu werden. Zeit loszulassen. Zeit. "
29.6.10 20:36


..those will be the best memories.

legendäre erinnerungen schreibt man nicht, die macht man.
weil das hier die glorreiche jugend ist.
weil wir the finest, greatest, beautifulst und wasted abitur 2010 sind.
weil wir alle hier ein unglaubliches häufchen menschen sind und alle das beste aus dieser zeit machen <3
weil das hier leben ist. mit allen sinnen auf allen kanälen.

auch wenn es an tagen wie heute und nächten wie gestern echt hart und nervig und ätzend ist. das hier werden die besten erinnerungen.

oder auch. jean elan - where`s your head at?
27.6.10 21:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung